Menschenzucht

Werden wir “verkohlt”?
Resets gab es offenbar auch schon in der Vergangenheit. Daraus ergibt sich die Frage, ob Menschenzucht auch schon einmal in einem vorherigen Reset stattgefunden hat. Wird uns hier wirklich eine Zukunftsvision gezeigt, oder gab es das schon einmal?
Dieses Video stellt mehr Fragen als es beantwortet.

Video herunterladen (Rechtsklick –  Link/Ziel speichern unter…)

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

5 Kommentare

  1. Vielleicht gab es Einrichtungen bei denen ungewollt Schwangere ihr Baby ungestraft abgeben durften. Der Kehlkopf symbolisierte vielleicht wie heute der Spinat eine gesunde Ernährung damit Kinderlose Paare oder vermeintlich Alleinstehende Frauen sich den Kinderwunsch erfüllen konnten. Auch Gleichgeschlechtliche Paare…

    • Mario Edbauer

      Da müssten lt. Aufzeichnung viele Frauen ungewollt schwanger ge-
      worden sein. Am Anfang des Filmes dachte ich intuitiv an die derzeit
      zurückgehende Zeugungsfähigkeit. Meiner Recherchen nach ist bei
      29000 Spermien pro cm3 Ende im Gelände. In meinem Umfeld sind
      viele kinderlose Pärchen (wollen eigentlich schon Kinder). Es sei da-
      rauf hingewiesen, daß in den 80er Jahren ein Film über einen Reorten-
      jungen gespielt wurde, der noch dazu ein Handy benutzte. Alles bis
      heute sehr seltsam.
      lg Litotes

  2. Johann Schluuch

    Wichtig ist zu wissen was mit dem System-Crash oder einfach anders wird oder anders werden soll.
    Dazu kann man z.B. auf Telegram unter “BittelTV- Linksammlung” nachschauen; mit dem Suchbegriff “System-Crash”. Die dortigen Links genau prüfen.

  3. Diese nackten Babys auf dem Boden liegen zu sehen, da dreht es einem das Herz um. Schwer zu ertragen.

  4. Gibt es mehr dazu? Dankesehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert