Behelfslösung Esoterik

Wie soll man sich trocknen, wenn man noch im Wasser schwimmt? Und was hat das mit Esoterik zu tun? Eine etwas andere Sicht auf die Dinge …

Musik und Text von Chnopfloch

Video herunterladen (Rechtsklick –  Link/Ziel speichern unter…)

 

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

12 Kommentare

  1. Mammut Permafrost

    DANKE hierfür! Höchste Zeit dass mal einer den Habakuk dorthin stellt wohin er gehört.

    • Habakuk? Na ja, es ist ein Rädchen im Getriebe, wie alles andere auch und hat somit auch seine Berechtigung.

      Erst kommt die Vielfalt und danach, nach einem langen, langen Weg – die Einfalt!

  2. Alles ist zwiefach, alles hat zwei Pole,
    alles hat sein Paar von Gegensätzlichkeiten;
    gleich und ungleich ist dasselbe;
    Gegensätze sind identisch in der Natur,
    nur verschieden im Grad;
    Extreme berühren sich;
    alle Wahrheiten sind nur halbe Wahrheiten;
    alle Widersprüche können miteinander
    in Einklang gebracht werden.
    Hermes Trismegistos, »Kybalion«

  3. Peter Rehm

    Intelligenter Beitrag, mehr leider nicht, destruktiv und nutzlos.. Denn wer von Realität spricht, diese jedoch nicht im Stande ist zu definieren, wer von wahrem Leben spricht, dies jedoch nicht genau beschreibt, der scheint für mein Dafürhalten auch keine Berechtigung zu besitzen den Rest unserer vielfältigen Suche nach DER Wahrheit zu kommentieren.
    In einer materialistischen Welt ist das Materielle unabdingbar. Entsprechen wird alles in konsumgerechte Form gebracht. Aber darum geht es gar nicht.
    Du schaffst lediglich Polarität, nichts anderes. Es gibt leider keine Erkenntnis in deinem Video, die nicht so esotherisch wäre wie die Esotherik sellbst. Es gibt nur Beschreibungen von Zuständen. Was willst du eigentlich mitteilen. dass Esotherik Humbuk ist? Dann sag es doch einfach und gut ist. Deine Meinung ist willkommen, sie ist aber lediglich eine Meinung . Aber wie Hermann Hesse schon verlautete: Es gibt die Wirklichkeit und an ihr ist nicht zu rütteln. Wahrheiten, das heist in Worte gefasste Meinungen gibt es unzählige. Und alle sind sie so richtig sie falsch sind.

    • Suchst du etwa nach einem allgemein gültigen Rezept für alle?
      Da muss ich dich enttäuschen, denn die Interpretation der Realität ist eine subjektive Sache, genauso wie deine Sicht der Dinge deine subjektive Sichtweise ist. Niemand sonst nimmt deine Sichtweise ein. Das wahre Leben ist, was man selbst für das wahre Leben hält. Es gibt nur eine Wahrheit und doch ist auch deren Interpretation subjektiv. Sogar die Wahrheit kann falsch interpretiert werden.
      Wenn du denkst, du würdest das “wahre Leben” in einem Video erfahren, dann ist es nicht DEIN wahres Leben, sondern das eines anderen. Damit suchst du an der falschen Stelle und hast auch nicht verstanden was ich zu vermitteln versuche. Alle meine eigenen Videos beinhalten die Aussage, dass jeder Mensch für sich selbst, in Einklang mit seiner inneren und äusseren Welt seinen eigenen Weg gehen muss. Und du verlangst von mir eine Kopiervorlage? Dann habe ich einen schlechten Job gemacht.

      Die Polarität ist übrigens nicht dasselbe wie die Dualität. Du hast die beiden Begriffe vertauscht.

      Mfg Chnopfloch

    • Wahres Leben genau beschreiben? Na dann mach mal… Wer will hier wem eine Berechtigung absprechen? Wahres Leben hat Legionen von Nuancen. Die kann ich nur erleben, erfühlen, manchmal nur berühren. Esotherik halte ich für kommerzialisierte Spiritualität, die dann als Spiritualität nicht mehr existent ist. Esotherik wird zumeist versucht, anderen aufs Auge zu drücken und als das Nonplusultra dargestellt. Darin ist meines Gefühls wenig oder gar kein Herz enthalten. Der Beitrag, auf den ich mich hier beziehe (Peter Rehm) zeigt das klar und deutlich. Für mich einfach nur eklig und völlig lieblos.
      Herzensgrüße von – mir-

  4. Guten Morgen Chnopfloch,

    das Video sagt aus, dass wir nur uns selbst folgen sollten, das sagte auch Buddha.
    Es gibt nur ein was mich etwas stört.
    Viele und auch du, sprechen über Esoterik, als das gleiche Übel wie das System.
    Es ist aber nicht die Esoterik die daran Schuld sein sollte, es ist die Exoterik.
    Die Esoterik ist die alte, erste Wissenschaft über die geheime Wissen des Lebens.
    Im Grund das, was jeder in sich trägt und vor Jahrhunderten oder Jahrtausenden schon von wichtigen Köpfen erforscht und notiert wurde.
    Die Betonung liegt auf geheim, kein normaler Mensch kann darauf zugreifen, es sei denn er hat den Schlüssel zu sich selbst gefunden.
    Ich vermute es gibt heute kaum noch eine Hand voll an Menschen, die dieses esoterische Wissen der Alchemie in sich tragen.

    Die Exoterik ist das Wissen für alle. Das ist das was man heute als New Age bezeichnet, bei dem jeder seine ” Wahrheit ” seine “Realität ” kundtun darf.
    Es ist Meinungsaustausch.
    So gesehen hast du Recht.

  5. michael Haarig

    Hallo Chnopfloch,
    danke für Deine Arbeit. ich habe den Hinweis auf Deinen Blog durch meine Schwester erhalten. das war ein Audiopodcast, den sie mir über Telegram geschict hat. Gibt es Deine Videos auch als pure Audio-Datei? Die Bebilderung finde ich ablenkend und frißt nur unnötig von meinem Mobilen datenvolumen

  6. michael Haarig

    …hoppla, falscher “Chnopf” (Button). Will noch ein wachstumsreiches Jahr wünschen… Alles Gute

  7. Ja, Du machst es Dir schon leicht mit Deinem Kommentar. Mal kurz alle über 1 Kamm scheren. Die sogenannte Esoterik ist eine Welt die Du anscheinend noch nicht verstanden hast. Die Beschäftigung damit hat mich vieles gelehrt, auch dass dieses sogenannte kranke System krank ist. Es wäre durchaus interessant wenn wir wüssten welche Esoterik Du denn meinst: die weichgespülte Wohlfühlesoterik und ähnliches.
    Ja, Geheimwissen wurde deshalb geheim gehalten weil die Menschen nicht reif genug sind es anzuwenden und ja, auch heute wird Schindluder damit getrieben, da bedienen sich auch die Dunkelmächte und verführen, es gibt spirituelle Fallen in die nicht wenige fallen.

    Also, wie im System auch hier: Schublade auf….und weg oder drin bist Du! Danke nein, nicht schon wieder!

  8. renee seibt

    Meine Gedanken nebst Fragen durch den ersten Satz eines Kommentars hier angeregt, der sagt:

    Die Esoterik ist das Wissen für alle, gebrauchst und mundgerecht für die … gemacht. New Age
    Bei dem jeder seine ” Wahrheit ” seine “Realität ” kundtun darf.
    Es ist Meinungsaustausch.

    Ich
    Und wie geht es weiter, wie ist es unter einem Dach, in eine gesunde Weltgemeinschaft lebbar? Gar nicht, wie man sieht.

    Das – jeder für sich selbst -,
    ist das Übel, der Tod der Gemeinschaft und des Lebens.

    So etwas wie – jeder in seinem Besten für die Gemeinschaft -,
    und dadurch zu sich selbst und seinem Wohl.
    Niemals umgekehrt, niemals nur für sich selbst! Was auch nicht geht!
    Wir sind zu 100% von dem anderen, von der Gemeinschaft abhängig,
    folglich Eins, und für alles durch sein Tun und Seinlassen, für das Ergebnis, z.B. die Corona, zu 100% verantwortlich!!!

    Ist das nicht klar?

    Mein herzlichen Dank an Chnopfloch für seine (…) Arbeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert