Das Jahrhundert des New Age

In einer Welt voller L├╝gen ist es nur logisch, dass auch die spirituellen Lehren manipuliert wurden. Und so bringen wir einfache Naturgesetze durcheinander und haben verlernt mit ihnen umzugehen und nehmen uns damit selbst die F├Ąhigkeit in unser nat├╝rliches Gleichgewicht zu kommen.

Text und Video von Chnopfloch.

Video herunterladen (Rechtsklick –┬á Link/Ziel speichern unter…)

← Vorheriger Beitrag

N├Ąchster Beitrag →

8 Kommentare

  1. J├╝rgen

    Ich habe das Video auf meiner Facebook Seite eingestellt: https://www.facebook.com/105272285457468/videos/1393136694468090/

    Enthalten ist dabei auch ein Link zu diesem Ursprung. Ein Ardian Elezi (https://www.facebook.com/HoxheArdianElezi) gibt sich dort allerdings als Eigent├╝mer des Videos aus und hat das Video dort mit einem Eigent├╝merlink versehen, obwohl ich bereits chnopfloch.ch als Ursprung verlinkt habe. Leider kann ich es bei FB nicht reklamieren, da ich nicht der Eigent├╝mer bin.

    • Danke f├╝r die Info.
      Ich kenne mich bei Facebook nicht aus und benutze es auch nicht. Ist mir im Grunde auch egal.
      Alle Videos auf meinen Kan├Ąlen sind frei verf├╝gbar und k├Ânnen frei verwendet werden. Also hochladen auf andere Kan├Ąle oder Plattformen, Sreamen, DVDs draus machen etc. ist alles erlaubt und erw├╝nscht.
      Einzig zwei Bedingungen sind damit verkn├╝pft:

      1. Es darf kein Geld damit gemacht werden. Kein DVD-Verkauf oder Publizierung hinter Bezahlschranken etc. Diese Videos m├╝ssen f├╝r jeden Menschen unentgeltlich verf├╝gbar sein.
      2. Lasst sie bitte, wenn immer m├Âglich, an einem St├╝ck.

      Wenn da einer meint er m├╝sse meine Videos als seine deklarieren. Tja, dann ist das eben so. Scheint ja heute Zeitgeist zu sein und mir ist es zu viel Aufwand da was zu unternehmen. Hauptsache die Videos werden geschaut und die Menschen k├Ânnen etwas f├╝r sich mitnehmen.

      Danke trotzdem
      Gr├╝essli
      Chnopfloch

  2. Elisabeth Ebner

    Wer ist der Sprecher von ÔÇ×Das Jahrhundert des New Age?

  3. Daniel

    Lieber Chnopfloch, vielen Dank erst einmal f├╝r die vielen wunderbaren Videos, Denkanst├Â├če und Perspektiverweiterungen – echt genial.
    Wir sind eine junge Familie aus Sachsen (Deutschland) mit 6 Kindern, die aufs Land gezogen ist. Wir haben 1,5 ha Acker und Wiese zur Verf├╝gung und beginnen St├╝ck f├╝r St├╝ck mit Anbau und Kultivierung zur Selbstversorgung. Haben Sie f├╝r uns eine Buchempfehlung oder andere Informationen, wie man klug und effektiv und ertragreich die Felder und Beete bestellt? Bis jetzt besteht unser Werkzeug-Arsenal aus Schaufel, Spaten und Harke … Mit besten Gr├╝├čen und hochachtungsvoll, Daniel

    • Hallo,
      der Kopp Verlag hat verschiedene B├╝cher im Angebot, die sicherlich weiterhelfen k├Ânnen.
      https://www.kopp-verlag.de/
      Gruss

    • Freddy Ringier

      hallo daniel, dank internet kann ich dir aus der schweiz meine lieblingsadresse von maria aus deutschland zu dir nach sachsen senden.

      Alles was du/ihr braucht findet ihr hier: https://www.wurzelwerk.net/

      nachdem ich marias buch “selbstversorgung” bekommen habe – konnte ich laufmeter in meiner bibliothek freimachen

      guck da rein

  4. Markus Gisin

    Hoi Chnopfloch, Gr├╝sse aus Echallens. F├╝r Deine wertvolle und geistig reife Arbeit m├Âchte ich Dir – und sicher auch im Namen aller Deiner jetzigen und zuk├╝nftigen Zuschauer – von Herzen danken. Deine Sprache ist knapp und ehrlich. Man sp├╝rt, dass weder ideologische noch materielle Absichten hinter Deinem Engagement steckt. Ebenso empfindet man Dein tieferes geistiges Verst├Ąndnis. Die Welt braucht mehr solche kritische Geister, welche nicht nur predigen, sondern auch konkrete Ratschl├Ąge verschenken k├Ânnen, wie die Menschen den Weg zu sich selbst und damit zu Gott finden. Ganz im Sinne des weisen B├┤ Yin R├ó, dessen Sch├╝ler ich seit 35 Jahren bin.
    Liebe Gr├╝sse von Markus

Schreibe einen Kommentar zu Daniel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.